Herzlich Willkommen!

Als Klavierbaumeister können Sie mir alles anvertrauen, was historische oder neue Klaviere betrifft: eine umfassende Beratung, eine genaue Begutachtung, eine qualifizierte Reparatur und fachmännische Restaurierung.

Ich biete Ihnen Wertgutachten und Angebote mit Festpreis. Zu meinen Arbeiten gehört das Stimmen und Intonieren, Klang verbessern beziehungsweise optimieren (der nachträgliche Einbau einer Silenteinrichtung oder der Digitalpiano-Einbau). Bei mir erhalten Sie eine Schellack-Aufarbeitung oder eine Neulackierung, den Einbau eines neuen Innenlebens in ein antikes Klaviergehäuse, oder gebrauchte und neuwertige Klaviere und Flügel, die Sie unter Angebote finden.

Mein Einzugsgebiet umfasst Bielefeld, Herford, Bünde, Enger, Spenge, Gütersloh und Bad Oeynhausen.
Viel Spaß beim Blättern wünscht Ihnen,

Erwin Klumpf

Auch nach etlichen Berufsjahren entdecke ich in solchen historischen Klavieren immer wieder etwas Neues.

Die Arbeit

Meine Faszination für Klaviere und Flügel gilt besonders Instrumenten aus der Blütezeit des Klavierbaus zwischen 1900 und 1940. In dieser Phase existierten alleine in Deutschland hunderte kleine und größere Klavierbauwerkstätten mit unterschiedlichen Ideen und Idealen. Aus dieser Zeit stammen viele verschiedene Patente für Klaviere mit einem besonderen Stil und einem individuellen Charakter.

Auch nach etlichen Berufsjahren entdecke ich in solchen historischen Klavieren immer wieder etwas Neues. Dann denke ich immer wider in die jeweilige Materie hinein, in den unterschiedlichen Aufbau und das andersartige Innenleben – solange, bis ich eine optimale Lösung gefunden habe. Eine große Herausforderung ist es nach wie vor, ein historisches Holzgehäuse zu restaurieren, den klanglichen Charakter des alten Instrumentes und die ursprüngliche Spielart wieder herauszuarbeiten oder es mit einem komplett neuen Inneren auszustatten und es von Neuem zum Klingen zu bringen.

Als interessante Aufgabe sehe ich aber auch die diffizile Wiederherstellung von Tastenbelegen aus Elfenbein, wie sie vor dem Krieg verwendet wurden. Die Instandsetzung lohnt natürlich auch bei guten moderneren Flügeln und Klavieren. Eine vorhergehende Begutachtung zeigt, ob eine Restaurierung oder eine Reparatur lohnenswert ist. Dabei nehme ich das Instrument an seinem Standort genau in Augenschein und mache Ihnen dann ein verbindliches Angebot. Zum Service gehört neben der fachlichen Beratung das Ausführen kleinerer Arbeiten direkt vor Ort – dazu zählt beispielsweise das Anbringen von Rollen oder der Einbau von Luftbefeuchtern, aber auch der Wiedereinbau von in der Werkstatt überarbeiteten Mechaniken, um die Kosten für den Klaviertransport zu ersparen.

Durch eine gründliche Überarbeitung der Mechanik und Klaviatur in der Werkstatt, bei der Mechanik und Klaviatur überprüft, gereinigt und justiert werden und das Instrument neu gestimmt und intoniert, also klanglich optimiert wird, erhalten auch die Klaviere jüngeren Datums ihre Klangfülle zurück. Spätestens nach zwei Jahrzehnten ist ein Rund-um-Check angebracht, will man noch lange mit Freuden in die Tasten greifen können…

Durch eine gründliche Überarbeitung der Mechanik und Klaviatur in der Werkstatt, bei der Mechanik und Klaviatur überprüft, gereinigt und justiert werden und das Instrument neu gestimmt und intoniert, also klanglich optimiert wird, erhalten auch die Klaviere jüngeren Datums ihre Klangfülle zurück.

Meine Werkstatt

Gemeinsam mit dem Gitarrenbauer Ludger Wannenmacher und dem Cembalobauer Christian Fuchs habe ich mich 1986, ein Jahr nach meinem Schritt in die Selbstständigkeit als Klavierbaumeister, in der Werkstattgemeinschaft „Saite an Saite” zusammengeschlossen. Im Erdgeschoss eines ehemaligen Fabrikgebäudes an der Buddestraße hat jeder Fachmann genügend Raum, sein professionelles Handwerk auszuüben.

Hier kann ich – nach einer eingehenden Begutachtung mit ausführlicher Fachberatung vor Ort und individuell vereinbartem Festpreis – alte und neuere Klaviere und Flügel akustisch und technisch aufarbeiten, stimmen, reparieren oder restaurieren. Hier ist reichlich Platz, um aufwendige Überarbeitungen durchzuführen – von einer kompletten oder teilweisen Erneuerung des Stimmstocks über eine neue Besaitung oder eine Optimierung der Mechanik bis hin zur Neulackierung mit altbewährtem Schellack oder modernen Lacken. Bei der Reparatur oder Restaurierung verwende ich, sollte keine andere Absprache erfolgen, qualitativ hochwertige Originalteile bekannter deutscher Hersteller.

Mit der zunehmenden Vereinheitlichung des Klavierbaus und der Rationalisierung der zeit- und kostenaufwendigen Handarbeit haben auch in den Klavierbau-Werkstätten innovative Mess-, Prüf- und Stimmsysteme Einzug gehalten. So gibt es zum Beispiel für die Klangoptimierung bei einer Neubesaitung neue Möglichkeiten: Während hier früher partiell mit dem Rechenschieber per Hand berechnet wurde, erfolgt diese Arbeit heute am Computer weitaus effektiver und genauer. In meiner Werkstatt kommen traditionelles Handwerkszeug und neue Techniken gleichermaßen zum Einsatz, ganz im Sinne einer individuellen Problemlösung für jedes mir anvertraute Klavier.

In meiner Werkstatt kommen traditionelles Handwerkszeug und neue Techniken gleichermaßen zum Einsatz, ganz im Sinne einer individuellen Problemlösung für jedes mir anvertraute Klavier.